EVERYONE CAN

CODE

Wenn Sie Programmieren unterrichten, geht es nicht einfach nur um die Sprache der Technologie. Sie vermitteln neue Arten, zu denken und Ideen zum Leben zu erwecken. Und Apple bietet zwei Programme, mit denen Sie Programmieren noch einfacher in Ihren Unterricht integrieren können – egal, ob Sie gerade erst anfangen oder bereit für die Zertifizierung Ihrer Schüler in Swift sind.

Kreativität
beflügeln

Jeder Schüler wird auf andere Weise inspiriert und hat seine ganz eigene Art, zu lernen und Ideen zu kommunizieren. „Jeder kann kreativ sein“ wurde in Zusammen­arbeit mit Lehrkräften und Kreativen entwickelt und umfasst vier Projekthandbücher, in denen grundlegende Fertigkeiten und Techniken in den Bereichen Video, Fotografie, Musik und Zeichnen vermittelt werden.

Den Grundstein von Coding legen.

Der „Jeder kann programmieren“ Lehrplan führt sie durch Swift Playgrounds, eine App, die Kindern mit einer Welt voller interaktiver Rätsel und verspielter Charaktere das Programmieren beibringt. Es ist hervorragend für Kinder ab acht Jahren geeignet und hilft Ihnen, Programmieren in der Sprache zu unterrichten, die auch professionelle App-Entwickler verwenden.

Programmieren ganz einfach – unsere Buchempfehlungen

Rätsel

Jeder kann programmieren – Rätsel ist ein brandneues Schülerhandbuch zu Swift Playgrounds, das Problemlösungsstrategien und kritisches Denken durch über 40 Stunden flexible Aktivitäten vertieft. Jedes Kapitel hilft den Schülern, auf vorhandenem Wissen aufzubauen, mit neuen Programmierkonzepten zu experimentieren, ihre Kenntnisse anzuwenden und kreativ zu kommunizieren, wie Programmierung ihr Leben beeinflusst.

Erste Schritte mit Code 1

Das Lehrerhandbuch hilft Ihnen, das Programmieren in den frühen Grundschulunterricht einzubringen – egal, wie viel Erfahrung Sie damit haben. Sie verwenden dafür visuell-basierte Apps, um Schülern zwischen fünf und sieben Jahren beizubringen, wie ein Programmierer zu denken. Das Lehrerhandbuch enthält Ideen, um Sie beim Unterrichten von Programmier-konzepten und deren Anwendung in alltäglichen Situationen zu unterstützen.

Erste Schritte mit Code 2

Dieses Lehrerhandbuch hilft Ihnen, das Programmieren in den Grundschulunterricht einzubringen – egal, wie viel Erfahrung Sie damit haben. Sie verwenden dafür visuell-basierte Apps wie Tynker, um Schülern zwischen acht und elf Jahren beizubringen, wie ein Programmierer zu denken. Das Lehrerhandbuch enthält Ideen, um Sie beim Unterrichten von Programmier-konzepten und deren Anwendung in alltäglichen Situationen zu unterstützen.

Programmieren lernen 3

Dieses Lehrerhandbuch hilft Ihnen, „Programmieren lernen 3“ aus Swift Playgrounds in den Unterricht einzubringen. Es beinhaltet Aktivitäten, Fragen zur Reflexion, Tagebuchanregungen und mehr, die helfen, das Programmieren in den Unterricht zu integrieren. Erfahrung mit „Programmieren lernen 1 & 2“ wird empfohlen.

App-Entwicklung

Das Lehrerhandbuch „Jeder kann kreativ sein“ soll Lehrkräften helfen, kreative Fähigkeiten in die Themen und Fächer zu integrieren, die sie täglich unterrichten. Es begleitet die „Jeder kann kreativ sein“ Projekthandbücher, die Aktivitäten für eigenverantwortliches Arbeiten enthalten, die Schülern beibringen, sich durch Zeichnen, Musik, Video und Fotografie auszudrücken.

App-Entwicklung Lehrerhandbuch

Dieser Kurs hilft dabei, solide Grundkenntnisse in der Programmierung mit Swift als Sprache aufzubauen. Du sammelst praktische Erfahrung, die benötigt werden, um eine einfache iOS App von Grund auf zu entwickeln. Du lernst zudem Designprinzipien für Benutzeroberflächen kennen, die unverzichtbar für die Programmierung und Erstellung großartiger Apps sind. Programmierkenntnisse sind für diesen Kurs nicht erforderlich.