360° Betreuung

projektplanung

Projektberatung

Um für Sie das optimale Ergebnis zu erzielen, nehmen wir uns ausreichend Zeit, um mit Ihnen gemeinsam Ihr Tablet-Projekt zu planen. Wir stehen Ihnen von der ersten Idee an zur Seite. Die Grundlage unserer gemeinsamen Planung ist Ihr Medienkompetenzkonzept, bei dessen Erstellung wir auch sehr gerne zur Seite stehen.

Begleitend empfehlen wir das Buch  „Acht Elemente für Erfolg - Schaffen von Lernumgebungen mit Apple“. Das Buch stellt acht Elemente vor, die die Grundlage für das erfolgreiche Umsetzen einer technologischen Lernumgebung darstellen. Diese Elemente umfassen das, was wir in über 30 Jahren Arbeit mit führenden Lehrkräften über das Visualisieren, Planen, Implementieren und Evaluieren von Umgebungen gelernt haben, die auf die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Einrichtung zugeschnitten sind. Dieses Buch ist keine Planungshilfe, erklärt aber die Bedeutung jedes Elements und wird Ihnen dabei helfen zu verstehen, was Sie für eine erfolgreiche Umsetzung benötigen. Im Laufe des Buches werden interaktive Übungen, Links zu Ressourcen und Möglichkeiten vorgestellt, wie Sie Ihr Apple Bildungsteam kontaktieren können, wenn Sie bereit sind, mit der Planung zu beginnen.

Der komplette 8 Elemente Plan steht als kostenloser Download im iBook Store zur Verfügung: hier klicken.
infrastruktur

Infrastruktur

Am Beginn unserer Planungen nehmen wir zunächst gemeinsam die technischen Gegebenheiten an Ihrer Schule in Augenschein. Oftmals gibt es viele Fragen - welche wir für Sie beantworten - wie zum Beispiel:

  • Welche Form von LAN/WLAN ist an unserer Schule umsetzbar?
  • Welche baulichen Besonderheiten gilt es zu beachten?
  • Welcher Anbieter und welche Lösung ist der/die richtige?
  • Wächst meine Lösung in der Zukunft mit uns?
  • Welche Investition ist nötig?

Bei älteren Gebäuden ist es teilweise notwendig, die Möglichkeiten durch einen Spezialisten vor Ort zu prüfen. Oft führen dicke Wände oder Stahlbeton zu einer besonderen Situation, welche individuell gelöst werden muss. Auf Wunsch unterstützen wir Sie hier auch gerne mit individuellen Dienstleistungen, um im Vorfeld eine reibungslose Funktionsweise sicherzustellen.

Eine weitere, wichtige Fragestellung lautet:

  • Wo werden Lehrer- und Schülerdokumente gespeichert?
  • Wie kann man auch von Zuhause aus auf die Daten zugreifen?
  • Wie sieht es mit der Datensicherheit aus?

Auch hier biten wir Ihnen Lösungen an, die auf die individuellen Anforderungen Ihrer Einrichtung abgestimmt sind. Vom Onlinespeicher bis zur eigenen  Schulcloud. Alle Lösungen entsprechen dem deutschen Datenschutzgesetz.

Unsere Partner:

Unsere Installationspartner vor Ort:

finanzierungsmodelle

Finanzierungsmodelle

Für die Umsetzung Ihres Tablet-Projektes gibt es verschiedene Ansatzpunkte. Im Wesentlichen sind es zwei Wege, welche in Deutschland am häufigsten zum Einsatz kommen. Diese möchten wir Ihnen in den folgenden Zeilen kurz vorstellen:

Die 1-to-1-Lösung
Bei der 1-to-1-Lösung steht jedem Schüler ein eigenes iPad zur Verfügung. Das Gerät steht den gesamten Schultag zur unterrichtlichen Nutzung bereit und kann auch am Nachmittag zur Bearbeitung von Hausaufgaben verwendet werden. Es verbleibt nicht an der Schule.

Zur Finanzierung dieser Lösung gibt es zwei Möglichkeiten: Die Finanzierung über die Eltern oder eine Finanzierung über die Schule oder den Schulträger. Wir haben für beide Möglichkeit interessante Pakete entwickelt, um Sie optimal zu unterstützen.

Wussten Sie schon? Wir berücksichtigen in unseren Lösungen immer die gesamte Klasse. Auch finanziell schlechter gestellte Familien werden im Rahmen unserer Paketlösungen berücksichtigt.

Die 1-to-Many-Kofferlösung
Bei dieser Lösung erwirbt die Schule eigene Geräte und stellt sie, oft klassenübergreifend, dem Lehrpersonal für den Unterricht zur Verfügung. Eine Kofferlösung, wie der Tabty, ist für Schulen oft der kostengünstige Einstieg ins Lernen und Lehren mit iPads. Die voll ausgestatteten Koffer ermöglichen das zeitgleiche Laden und Synchronisieren der Tablets und ermöglichen durch ihre Mobilität eine flexible Nutzung im gesamten Schulkomplex.

Unsere Partner:

hardware

Hardware

Tablet, Rechner, Server oder Zubehör – bei den eduXpert-Netzwerkpartnern erhalten Sie alle Produkte aus einer Hand. Alle Mitglieder haben langjährige Erfahrung als IT-Dienstleister und besitzen umfangreiche Zertifizierungen der Hersteller.

Zudem halten wir maßgeschneiderte Zubehörlösungen für Sie bereit. Auf Wunsch produzieren oder personalisieren wir Geräte oder Schutzhüllen nach Ihren Vorstellungen – und das bereits in geringen Stückzahlen. So zeigen Sie auch anderen Schulen Ihre Investition in die Zukunft im Rahmen der digitalen Bildung.

managed_device_service

Managed Device Service

Parallel zu allen Fragen zur Anschaffung der Geräte sind auch unbedingt wichtige Fragen zur Betreuung der Geräte zu klären:

  • Wie gelangen die Apps auf das iPad?
  • Wie administriere ich die Geräte bequem zentral?
  • Wie bekomme ich Unterrichtsmaterial auf das iPad?
  • Kann ich die Geräte der Schüler temporär reglementieren?
  • u.v.m.

Unser Ziel ist es, lästige Aufgaben von Ihnen weitestgehend fern zu halten, sodass Sie sich um das kümmern können, worum es am Ende geht: Ihren Unterricht. Um dieses Ziel zu erreichen stehen verschiedene Lösungsansätze zur Verfügung:

1. Der Apple Configurator 2
Mit Apple Configurator 2 ist es ganz einfach, iPad, iPhone, iPod oder Apple-TV-Geräte in Schulen oder Unternehmen bereitzustellen. Die Geräte müssen bei dieser Lösung über ein USB-Kabel mit dem Rechner verbunden sein. Um mehrere Geräte gleichzeitig zu verwalten, bedarf es weiterer Hardware (z.B. Tabty-Kofferlösung). Mit dem Configurator konfigurieren Sie Einstellungen, Apps und Daten für Ihre Schüler und Studenten. Der Configurator ist kostenlos, ist jedoch limitiert auf die Verwaltung von maximal 30 Geräten.

2. Mobile Device Management (MDM)
MDM ist der Überbegriff für verschiedene Softwarelösungen zur Konfiguration Ihrer Tablets. Bei dieser Lösung können die Geräte kabellos verwaltet werden. Sie stellen über einen Server über das Internet eine sichere Verbindung zu den Geräten her und verwalten die Geräte über eine komfortable Oberfläche. Der benötigte Server befindet sich direkt an Ihrer Schule oder extern in unserem Rechenzentrum (Cloud Lösung). Beim Einsatz von mehr als 30 Geräten ist diese Lösung unbedingt empfehlenswert.

Wussten Sie schon? Über eine MDM-Software-Lösung können wir das iPad-Management komplett für Sie übernehmen. Von der Profilerstellung bis zur App-Verteilung. Sie sagen an, wir führen für Sie aus.

Wir stellen Ihnen gerne vor Ort die verschiedenen Lösungen vor. eduXpert arbeitet mit allen maßgeblichen Anbietern von MDM-Lösungen zusammen.

Unsere Partner:

lehrerfortbildung

Lehrerfortbildung

Es ist uns ein großes Anliegen, Schulen im Bereich des digitalen Unterrichts ganzheitlich zu beraten und bei allen Entwicklungsschritten begleiten zu dürfen. Wir wissen, dass digitalisierte Schulentwicklungsprozesse mehr bedeuten, als die Entwicklung von technischer Infrastruktur und das Bereitstellen von Geräten. Als Ihr Bildungspartner bieten wir Ihnen daher ein umfassendes Angebot, das weit über den reinen Verkauf von Geräten hinausgeht. Zusammen mit erfahrenen Lehrkräften und zertifizierten Referenten im Bereich digitale Bildung haben wir für Sie ein umfassendes analoges und digitales Informationsangebot sowie ein umfangreiches Schulungskonzept erstellt.

Auf Wunsch begleiten Sie unsere zertifizierten AET (Apple Education Trainer) bei den ersten Schritten nach der technischen Umsetzung oder geben wertvolle Tipps im täglichen Einsatz.

service_support

Service & Beratung

Uns ist bewusst, dass mit der erfolgten Umsetzung weitere Fragen im täglichen Einsatz aufkommen werden. Mit eduXpert stehen Ihnen flächendeckend in Deutschland zertifizierte Spezialisten bei allen Fragen zur Seite. Kleinere Fragen beantworten wir natürlich auch gerne telefonisch. Sollte unser Besuch bei Ihnen vor Ort notwendig sein, so lässt sich das kurzfristig realisieren. Unser größtes Anliegen ist es, Sie ganzheitlich zu beraten und in allen Phasen zu begleiten. Und das ohne „Wenn und Aber“.

reparatur

Reparatur

Können unsere Gerät auch mal defekt sein? Die ehrliche Antwort ist: Ja - Natürlich!
Aber keine Sorge: Im Rahmen von AASP-Zertifizierungen (Apple Authorized Service Partner) führen wir alle Reparaturen in unseren Servicezentren vor Ort aus. Somit kommt es in der Regel zu sehr kurzen Durchlaufzeiten und die Geräte sind schnell wieder bei Ihnen.

Wir empfehlen Ihnen ein individuelles Servicekonzept. Dieses arbeiten wir gerne mit Ihnen gemeinsam aus.
 
Auf Wunsch bieten wir Ihnen 24-Stunden-Reaktionszeiten sowie den Vorabtausch von defekten Geräten. Dadurch ist sichergestellt, dass Ihr Schulalltag so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. Im Rahmen von Garantieversicherungen (z.B. Apple Care) lässt sich die Garantie der Geräte auf bis zu 3 Jahre erweitern. Selbst ein Eigenverschulden, wie die Zerstörung der Geräte, lässt sich problemlos mitversichern.

Unsere Partner:

life_cycle_management

Life Cycle Management

Wenn es Zeit für ein Upgrade der Geräte wird, bieten wir Ihnen eine schnelle, bequeme, unkomplizierte und sichere Komplettlösung. Über unsere Dienstleister ermitteln wir den Restwert der vorhandenen Produkte und kaufen diese einfach von Ihnen zurück - egal, wie alt und egal in welchem Zustand. Die Gutschrift zahlen wir an Sie aus oder wir verrechnen diese direkt mit Ihrer Neuanschaffung.

Für defekte Geräte bieten wir Ihnen eine zertifizierte und umweltgerechte Entsorgungslösung an. Mit Ihnen gemeinsam konzentrieren wir uns darauf, unsere Umweltstandards kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Unsere Partner:

HABEN SIE NOCH FRAGEN? GERNE KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN!